Schulschach aus Fredersdorf

17:21 Uhr Am Ende der achte Platz. Das ältere KLS-Team holt mit 7:7 Mannschaftspunkten einen Mittelfeldplatz. Mehr Infos und Bilder gibt es am Sonntag.

14:32 Uhr Kurzer Ergebnisscore: Max 5,5 aus 7, Marvin 1 aus 5, Lars 4,5 aus 6, Lena 3,5 aus 5 und Tom 2 aus 5.

14:30 Uhr Letzte Runde, klarer Sieg. Max, Lars, Lena und Tom gewinnen alle gegen Grünheide. Damit sollten wir im vorderen Mittelfeld sein. Die älteren KLS-Spieler gewinnen gegen Saarmund mit 3:1. Ein Spiel ist noch zu absolvieren.

13:42 Uhr Klare 0,5:3,5-Niederlage gegen Potsdamer Schiller-Grundschule 1. Lars erkämpfte den halben Punkt. Das andere KLS-Team spielte in der vierten Runde 2:2, eingetragen wird jedoch ein Erfolg für uns. Wir sind jedoch fair, so dass das 2:2 letztlich bleibt.

13:14 Uhr Ratet mal, wie wir gespielt haben? 2:2 natürlich. Max gewinnt, Marvin auch. Lena und Tom verlieren.

12:34 Uhr Und schon wieder 2:2, das ist wohl unser Lieblingsergebnis. Lena und Max siegen gegen Erkner, Marvin und Lars unterliegen.

12:05 Uhr 2:2 gegen Storkow. Max und Lars gewinnen, Tom und Marvin verlieren ihre Partien. Derweil hat das KLS-Team in der WK 4 in der zweiten Ründe den ersten Sieg geholt. 2,5:1,5 gegen Brandenburg.

11:39 Uhr Glatter 4:0-Sieg gegen Basdorf. Max, Lars, Lena und Tom gewinnen.

10:59 Uhr 2:2 gegen Falkenberg. Lena kämpft sich zum Remis, Lars gewinnt und Max kommt über eine Punkteteilung nicht hinaus. Marvin verliert Damenendspiel unglücklich.

10:36 Uhr Die erste Runde hat begonnen. Insgesamt sind 22 Teams in der WK G am Start. Die KLS spielt gegen Falkenberg am Spitzenbrett.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.