Zum Skatturnier am 07. März 2013

NEURUPPIN (mj) – Am gestrigen Donnerstag fand wieder einmal ein Skatturnier der TSG Neuruppin statt. In der Folge zwei kurze Berichte sowie unten die Ergebnisse. Jeder möge sich seine passende Variante heraussuchen. Vorab: Es hat wieder einmal sehr viel Spaß gemacht.

(A) Mit unfassbar viel (Karten)-Glück gewann TSG-Präsident Karsten Neumann das Skatturnier in der Grundschule „Karl Liebknecht“. Neumann verwies im dreistündigen Wettkampf Nico Nobilis, der ob der herausragenden Karten ebenfalls ein prächtiges Turnier hinlegte, auf Rang 2. Der dritte Platz ging an Wolfgang Röllig.

(B) Erwartungsgemäß siegte Karsten Neumann beim Skatturnier der TSG Neuruppin. Mit 1500 Punkten nach 36 Spielen hatte der TSG-Präsident aufgrund fantastischer Spielweise fast 300 Augen Vorsprung auf den zweiten Rang, welchen Nico Nobilis belegte. Bronze holte Wolfgang Röllig.

  1. Karsten Neumann (1500)
  2. Nico Nobilis (1203)
  3. Wolfgang Röllig (1037)
  4. Nicolai Halle (982)
  5. Helge Biemann (977)
  6. Silvio Maslowski (960)
  7. Kai Maslowski (943)
  8. Mathias Jäkel (809)
  9. Björn Dau / Martin Pekrul (649)
  10. Waldemar Halle (472)
  11. Viktor Halle (233)
  12. Reinhard Schlegel (178)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.