Neujahrsblitz im Karli (also im Stadion, nicht in unserer Schule)

BABELSBERG (mj) – Eine Delegation von vier TSG-Aktiven machte sich am gestrigen Sonnabend auf, auf den größten Berg Deutschlands, den Babelsberg. Die vor einem Jahr gegründete Schachabteilung des SV Babelsberg 03 lud im Presseraum im Karl-Liebknecht-Stadion zum nunmehr zweiten Neujahrsblitzturnier ein. In entspannter Atmosphäre absolvierten die 18 Blitzer insgesamt elf Runden. Von nahezu blutigen Anfängern bis hin zu Liparit Tepoyan (Elo 2211) konnten wir uns mehr oder weniger austoben. Mathias Jäkel belegte mit 8 aus 11 den dritten Platz in der Gesamtwertung. Virginia Pietsch (4,5 Punkte) gewann die Frauenwertung, Bastian Woidt (6 Zähler) erspielte den dritten Platz in der Nachwuchswertung. Max Minh Nguyen erzielte sich fünf Siege. Insgesamt nette vier Stunden im Babelsberger Park. Nächste Woche geht es weiter, dann macht sich eine ähnliche Delegation auf den Weg nach Leegebruch. Dort findet das bekannte und beliebte Winterturnier statt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.